"Meine Superhelden gegen Corona - Ein Vierteljahr im Leben eines Redakteurs"

Buchkauf

Schön, dass Ihr bei uns gelandet seid und vor allem schön, dass Ihr am Erwerb des Buchs "Meine Superhelden gegen Corona - Ein Vierteljahr im Leben eines Redakteurs" interessiert seid. Dieses Buchdebüt von Timo Lämmerhirt umfasst 152 Seiten und ist im Oktober 2020 mit der UVP von 9,90 Euro, an den Start gegangen.

 

Wenn Ihr direkt über uns ein Buch bestellen möchtet, dann ist das natürlich kein Problem. Schreibt bitte eine Mail an redaktion@lautstube.de mit dem Betreff "Buchkauf". Dazu benötigen wir Euren Namen, Eure Anschrift sowie die Stückzahl. Diese Daten werden von uns im Rahmen des Datenschutzgesetzes selbstverständlich nur für den Vorgang des  Buchkaufs verwendet. Wir werden Euch persönlich antworten, genauso werden die Bücher von uns persönlich verschickt. Erhältlich über uns ist das Buch ab Mitte Oktober.

 

Änderung+++Änderung+++Änderung: Es sind bei einem Buch nicht 11,80 Euro, sondern 11,35 Euro

Den Betrag für das Buch überweist Ihr bitte inklusive Versand (bei einem Exemplar wären dies bspw. 11,35 Euro) auf folgendes Konto: Timo Lämmerhirt

BIC: DORTDE33XXX

IBAN: DE86 4405 0199 0622 0451 25

 

Sollte es Nachfragen geben, meldet Euch einfach.

 

Direkt nach Zahlungseingang geht das Buch auf die Reise.


Die Bücher sind da !!!

Am 8. Oktober 2020 sind die Bücher per Spedition angeliefert worden. Noch am selben Tag wurden die ersten Exemplare verkauft und natürlich verschickt. Es kann nun also losgehen: Wir schicken die Superhelden nun auf die Reise. "Meine Superhelden gegen Corona - Ein Vierteljahr im Leben eines Redakteurs" wird nun im Land verbreitet.


Das Buch ist endlich fertig


Outtakes vom Auftaktvideo


Werft doch mal einen Blick ins Buch

Download
Leseprobe "Meine Superhelden gegen Corona - Ein Vierteljahr im Leben eines Redakteurs"
Hier erhaltet Ihr einen kurzen Eindruck von dem, was Euch in dem Buch so alles erwartet. Zum einen seht Ihr die ersten persönlichen Passagen, wie es überhaupt zu diesem Buch gekommen ist. Dazu wird ein Blick in die Region Heilbronn-Franken geworfen - in Form eines Interviews mit Prof.-Dr. Andreas Daberkow.
Leseprobe_fuer_die_Homepage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 440.7 KB